Entdeckung: Kalender Gelpi 2023

Kalender Gelpi 2023Auf Vermittlung der ACCIÓ Catalunia Trade&Investment, Generalitat de Catalunya, freuen wir uns den
Gelpí Kalender 2023
in Deutschland präsentieren zu dürfen.

Dieser Kalender wurde 1970 von dem Bildhauer und Einsiedler Enric Gelpí (1936-2011) in Barcelona geschaffen. Das erste Exemplar erschien 1971.

Das ungewöhnliche Format des Kalenders hat folgenden Hintergrund: Der Kalender wurde ursprünglich dafür verwendet, ein Telefonkabel zu verdecken, das durch die Decke (in der Küche zu Hause) bis zum Telefon selbst führte, etwa 97 cm lang. Der Kalender ist 96 cm lang und 15 cm breit, er wird senkrecht aufgehängt. Mit dem Ausbau der Glasfaser in vielen Regionen dürfte dieses Problem mit Kabeln uns erhalten bleiben! 😉

Nach dem Erscheinen von 40 Ausgaben des Kalenders des “Einsiedlers von Samalús” verstirbt der Autor. Der Kalender wird weiterhin ununterbrochen jedes Jahr veröffentlicht, jetzt von seinem Sohn Francesc Gelpí als Autor und Herausgeber.

Mit einer Auflage von 13.000 Exemplaren ist er der mit Abstand meistverkaufte Kalender in Katalonien und den katalanischsprachigen Regionen.

Francesc Gelpí hat viele Jahre lang als Modellbauer in Deutschland gearbeitet. Das hat ihn dazu gebracht, Deutschland (als zweites Land) zu schätzen und zu lieben. So sehr, dass er den 50. Jahrestag des Kalenders mit einer komplett in deutscher Sprache gestalteten und erstellten Ausgabe feiern wollte. Für den deutschen Markt wurde nun erstmals ein Exemplar 2023 auf Deutsch erstellt. Hierfür wurde als Vorlage der Kalender auf Katalanisch von 2020 zu den Vögeln der Nacht gewählt.

Was zeichnet den Kalender Gelpí aus?

  • Der gesamte Kalender wird von Hand gefertigt.
  • Die Zeichnung eines Tieres am Anfang eines jeden Monats.
  • Der Text mit kurzweiligen Informationen und QR-Code zu jedem Tier.
  • Die individuelle Handschrift der Zahlen und Buchstaben.
  • Das Gesamtgefühl, ein hochwertiges und handgefertigtes Produkt in den Händen zu halten.

Sie möchten dem Künstler bei der Arbeit zusehen? Dann folgen Sie bitte diesem Link.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.